5 Arten von visuellen Hilfsmitteln zum Lernen [+ Lehrmittelvorlagen]

Als Pädagoge verstehen Sie wahrscheinlich, wie wichtig es ist, Ihre Unterrichtsmaterialien zu diversifizieren. Schließlich hat man schon seit einiger Zeit verstanden, dass viele Menschen anders lernen.

Insbesondere visuelle Hilfsmittel für das Lernen können einen großen Einfluss darauf haben, wie Schüler Informationen speichern . Während Wörter abstrakt sein können und schwer zu behalten sind, sind Bilder in der Regel konkreter und leichter zu merken.

Wenn Informationen visuell präsentiert werden, sind sie viel ansprechender!

Hilfen für den Unterricht können sich auch über Poster und Präsentationen im Klassenzimmer hinaus erstrecken. Sie können Dokumente wie Schülerfortschrittsberichte, Stundenpläne und Forschungsberichte auch visuell verbessern .

Lehrer können sich doch auch langweilen, oder?

Hier sind 10 Arten von visuellen Hilfsmitteln zum Lernen, die die Schüler einbeziehen und Ihnen helfen, den Unterricht effektiver zu planen und durchzuführen. Ich habe auch einige Designtipps beigefügt, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

1. Bildungsposter zur Inspiration und Erinnerung der Schüler 

Bildungsposter sind eine klassische Lehrhilfe, die einem Klassenzimmer Leben einhauchen kann. Das Aufhängen von Postern an den Wänden Ihres Klassenzimmers lädt nicht nur Farbe in die Umgebung ein, sondern ist auch eine hilfreiche Ressource für die Schüler.

Hier ist zum Beispiel ein Lehrposter, das Sie in Ihrem Klassenzimmer anbringen können. Die drei Lerntipps auf diesem Poster sind mit einem anderen farbigen Hintergrund versehen. Dies ist ein einfacher  Trick  bei der Gestaltung von Postern , um die Informationen hervorzuheben.

In der Zwischenzeit werden auf diesem Lehrposter Symbole verwendet , um die verschiedenen Lerntypen zu veranschaulichen. Ein Poster mit diesem Layout kann nützlich sein, um den Schülern neue oder fremde Konzepte (z. B. Wörter in einer Sekundärsprache) vorzustellen, da sie jedes Wort mit einem visuellen Element verknüpfen können.

2. Pädagogische Infografiken zur Vereinfachung komplexer Informationen

Infografiken sind ein perfektes Hilfsmittel für den Unterricht, da sie das Verständnis komplexer Informationen erleichtern können.

Abhängig von den Informationen, die Sie visualisieren möchten, können Sie verschiedene Arten von Infografiken erstellen. Sie können beispielsweise  eine Infografik erstellen, um ein neues Thema zusammenzufassen , eine Zeitleiste mit Ereignissen anzuzeigen, Statistiken zu visualisieren , einen Prozess zu erläutern und vieles mehr.

Diese pädagogische Infografik verwendet beispielsweise eine Kombination aus Diagrammen, Symbolen und kreativem Text, um Statistiken über Jugendliche und soziale Medien anzuzeigen. Solche visuellen Hilfsmittel können für Schüler hilfreich sein, die Schwierigkeiten haben, große Zahlen in den Kopf zu schließen.

Das Coole an Infografiken ist, dass es so viele Ansätze gibt, mit denen Sie einen erstellen können. Und das Design muss nicht kompliziert sein – nur effektiv.

In dieser Infografik wird beispielsweise ein einfaches Muster aus bunten Kreisen verwendet, um verschiedene Vitamine darzustellen. Die Zuordnung jedes Vitamins zu einer Farbe kann den Schülern helfen, sich an jedes zu erinnern.

In der Datenvisualisierung spielt Farbe eine größere Rolle als nur für die Dekoration. Farbe kann auch als Werkzeug zur Visualisierung von Informationen verwendet werden. Lesen Sie unseren Leitfaden zur Verwendung von Farben für eine effektive Kommunikation .

3. Kreative Präsentationen, um die Schüler mit einer Lektion zu beschäftigen

Wir haben alle schon langweilige Präsentationen erlebt. Ich werde auf die Nerven gehen und davon ausgehen, dass Sie nicht derjenige sein wollen, der eine langweilige Präsentation liefert!

Eine kreative Präsentationsvorlage kann viel dazu beitragen, dass Ihre Schüler nicht mitten im Unterricht schnarchen. Fügen Sie zunächst leuchtende Farben und kreative Schriftarten in Ihr Foliendesign ein. Sie können auch Fotos, Diagramme und Symbole kombinieren, um Konzepte zu veranschaulichen.

In dieser kreativen Präsentation wird beispielsweise eine fette Farbpalette verwendet, die für jede Folie eine Auswirkung hat:

Die Kombination einer Skriptschriftart mit einer moderneren Schrift sorgt für ein interessantes und unerwartetes Design. Einfache Tricks wie das Mischen und Anpassen von Stilen (sofern sie sich ergänzen) können einen großen Beitrag zur Gestaltung Ihrer  Präsentation leisten .

Die kreative und visuell anregende Präsentation von Informationen kann dazu beitragen, die Schüler für ein Thema zu begeistern. Diese Präsentationsvorlage verwendet Bilderrahmen, um verschiedene Bilder von Lebensmitteln nahtlos in jedes Foliendesign zu integrieren:

4. Pädagogische Diagramme, um Daten zugänglich zu machen

Einfache Diagramme sind eine weitere großartige visuelle Hilfe zum Lernen. Sie können die Zugänglichkeit von Daten verbessern und dabei helfen, die Hintergründe der Daten aufzudecken.

Suchen Sie nach Möglichkeiten, Informationen in Ihren Präsentationen, Handouts und Berichten visuell darzustellen, und finden Sie ein Diagramm, das zu dieser Art von Informationen passt. Ein klassisches Pyramidendiagramm dient beispielsweise zur Visualisierung eines Themas auf verschiedenen Ebenen:

Diagramme sind auch nützliche Werkzeuge zur Analyse von Prozessen. Es gibt viele Möglichkeiten für Sie, visuelle Elemente in Ihre Mitarbeiterpräsentationen, persönlichen Recherchen und mehr einzubeziehen.

Ein häufiges Problem, mit dem viele Lehrer konfrontiert sind, ist beispielsweise die Aushandlung von Budgets für ihre Lehrpläne, Programme und Ressourcen. Gut gestaltete Grafiken können Ihnen dabei helfen, Ihre Budgetanfragen gut zu begründen.

5. Schülerbewertungsberichte mit einem ansprechbaren Design

Da die Verfolgung der Fortschritte von Schülern ein wichtiger Teil der Arbeit eines Lehrers ist, sollten Sie Ihre Schülerbewertungsberichte nicht mit einem kreativen Design versehen.

Jüngere Schüler im Vorschul- oder Grundschulalter empfinden Beurteilungen als besonders anstrengend. Ein unterhaltsames und verspieltes Design kann dazu beitragen, dass ein Schülerfortschrittsbericht weniger einschüchternd wirkt.

Schreibe einen Kommentar