Brandungsangeln – Spaß an der Küste

Brandungsangler enthält das Wort Brandung. Kommt also nicht von ungefähr, wenn Angler von der Küste, Wind und Wellen trotzend, dem Meer einen Fisch abringen wollen. Es wird eine vernünftige Brandungsrute benötigt, auch wenn der eine oder andere es zunächst mal mit einer Karpfenruten probiert hat, führt kein Weg an einer Brandungsangel vorbei.

Durch die hohen Wurfgewichte und dem Rückgrad der Brandungsrute wird sie auch den schwersten Wetterbedingungen gerecht. Brandungsangeln ist nunmal eine Herausforderung an Angler und Angelgerät.

Quelle: https://www.meeresangler.com/ratgeber-fuer-angler/ratgeber-brandungsangeln.html

Eindrücke zum Thema Brandungsangeln

Videos über das Brandungsfischen

Brandungsangeln – So wirds gemacht

Brandungsangeln an der Ostsee (Heidkate)

 

Schreibe einen Kommentar