Unzählige Stiche in den Kopf

Jürgen Klopp, Christian Lindner und John Travolta haben Haar-Transplantation hinter sich. Von der Veranlagung zum lichter werdenden Kopf sind etwa 15 Millionen Deutsche betroffen. Obwohl Krankenkassen nur selten zahlen, gehört diese Schönheits-OP zu den Top 5.

Quelle: deutschlandfunk.de

lesen Sie auch: „Geheimratsrecken mit Haaren gefüllt“

 

Erfahrene Haar Spezialisten von Nöten

Allerdings ist handelt es sich bei einer Haartransplantation um einen chirurgischen Eingriff. Deshalb sollte man sich nur erfahrenen Spezialisten und Institutionen mit großer Reputation anvertrauen. Schließlich gilt es bei einer solchen Transplantation nicht nur eine maximale Haardichte zu erreichen, sondern auch die optimale Wuchsrichtung sowie ein ausgewogenes Winkelverhältnis exakt zu bestimmen. Auch sollte die Behandlung möglichst schonend erfolgen.

 

Die neuesten Technologien und Möglichkeiten gewährleisten eine natürliche Haarlinie; die Haartransplantation hat noch nie so ein natürliches und zufriedenstellendes Ergebnis präsentiert, wie das derzeit der Fall ist.

Bildnachweis: https://pixabay.com/de/erwachsene-glatze-bart-corporate-1868750/

Ein Gedanke zu „Unzählige Stiche in den Kopf

Schreibe einen Kommentar